Grabfiguren und Engelfiguren

Skulptur »Seelenfreiheit« Pawel Andryszewski

Ein Tuch wie ein Segel. Doch vom Boden losgelöst, befreit von den Naturgewalten, kann er seinen Weg in die Freiheit gehen.

Limitiert auf 99 Exemplare, 41 cm hoch

3.350,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Skulptur »Kubus, weiblich« Mathias Nikolaus

Es reicht ein Schritt hinaus aus dem vertrauten, aber auch beengenden, vermeintlich so festgelegten Rahmen, und schon tun sich völlig neue Perspektiven auf.

Limitiert auf 49 Exemplare, 17 cm hoch

890,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Skulptur »Engel Adae« Atelier Binder

Limitiert auf 50 Exemplare, 24 cm hoch

650,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Skulptur »Guter Hirte« Pawel Andryszewski

Die Frage, was es mit diesen weiten Gewänder auf sich hat, taucht bei diesen Figurationen auf. Hat Andryszewski den theologischen Begriff »pneumatisch« – vom Geist Gottes getragen – wörtlich genommen?

Limitiert auf 49 Exemplare, 51 cm hoch

3.820,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Skulptur »Engel« Waldemar Schröder
TOP
Limitiert auf 49 Exemplare, 149 cm hoch
24.540,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
120 von 36 Artikel

Symbole für Grabmale

Grabfiguren Engelfiguren Grabskulpturen

Skulpturen – Kunst für die Ewigkeit

Skulpturen und Plastiken - beide Begriffe werden heutzutage synonym benutzt - geben der menschlichen Figur, Dingen und abstrakten Formen eine dreidimensionale Erscheinung und Ausdruck. Sie interpretieren deren körperliche Präsenz und ihr Verhältnis zum Raum. Die ersten bekannten Skulpturen stammen aus der Altsteinzeit. Vom alten Ägypten über die griechischen-römischen Antike bis zu den nachantiken Epochen wurden Gebäude durch Skulpturen verlebendigt. In der zeitgenössischen Kunst verbinden sich klassische Themen wie Balance, Erschließung des Raumes und Bewegung, auf neuartige Weise.